Rezension - »Maybe Someday« - Colleen Hoover

/
0 Comments
Rezension - »Maybe Someday« - Colleen Hoover

Danke an den dtv zur Bereitstellung des Buches!

Er würde bis ans Ende der Welt gehen.
Doch nicht für sie, sondern für eine andere..


Das letzte, was Sydney will, als sie bei dem Musiker Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben.
Noch frisch ist die Wunde, die ihr Ex bei ihr hinterlassen hat.
Und auch Ridge hat gute Gründe, sich nicht in seine neue Mitbewohnerin zu verlieben.
Denn er hat sein Jahren eine Freundin: Maggie - hübsch, sympathisch, klug und witzig.
Auch wenn beide dagegen ankämpfen, könne
n sie nichts ausrichten, dass ihre Gefühle zueinander immer intensiver werden...

»Wie können zwei anständige Menschen, die beide so gute Vorsätze haben, letztlich aus all dem Guten heraus Gefühle entwickeln, die so unglaublich schlecht sind?«

Wahrscheinlich sehen meine CoHo-Rezensionen alle gleich aus.
Wahrscheinlich wiederhole ich mich immer und immer wieder.
»Weiterlesen


Keine Kommentare:

Gizem Medeni. Powered by Blogger.

Drachenmond Verlag

Papierverzierer Verlag